Newsletter Dezember/2

Die Macht erwacht im Kinderzimmer!

Der Hype rund um Star Wars hat in den letzten Wochen stark zugenommen. Jetzt ist der neue Film endlich in den Kinos zu sehen. Bei deinem Kind dreht sich alles nur mehr um dieses Thema. Wie kannst du nun deinem Kind den Wunsch eines richtigen Star Wars Zimmers erfüllen?

Worauf solltest du achten wenn du das Kinderzimmer einrichtest?

Das Kinderzimmer muss dem Kind gefallen

Als erstes sollte dir klar sein, dass Kindermöbel keine Dekorationsgegenstände sind. Kinder wollen spielen und das machen sie mit allem Vorhandenem in ihrem Kinderzimmer.

So wird dann schon mal der Schreibtisch zur Höhle oder der Stuhl zum Pferd.

Gib deinem Kind die Möglichkeit selbst mitbestimmen zu dürfen. Damit kannst du ihre Kreativität fördern und ihr Wohlbefinden in ihrem eigenen Reich steigern.

Grundsätzlich solltest du dabei darauf achten, die Dinge sollten stabil und schadstofffrei sein. Wähle möglichst helle Möbel und vermeide gefährliche Ecken und Kanten an den Möbelstücken. 

Was muss in einem Kinderzimmer alles vorhanden sein

Das Bett

Das Bett in einem Kinderzimmer ist Schlafplatz gleichzeitig aber auch Spielplatz. Deswegen sollte es so stabil wie möglich sein, am besten es hält locker einer Kissenschlacht stand ohne in alle Teile zu zerfallen. Viele Kinder wollen einen Rückzugsort zum Schlafen haben. Hier kannst du zum Beispiel einen Baldachin über dem Bett anbringen oder das Bett in eine Nische des Zimmers stellen. Falls du wenig Platz im Kinderzimmer zur Verfügung hast, kannst du auch ein Hochbett verwenden. Nachteile sind hier jedoch, das schwierige Überziehen für dich und sich mal eben zu deinem Kind zu legen um ihm eine Geschichte vorzulesen wird auch mühsam. Ansonsten bietet ein Hochbett schon viele Vorteile, so kannst du unter dem Bett den Platz nutzen und einen Schreibtisch oder ein Sofa zu stellen.

Auch Abenteuerbetten im Design eines Autos sind im Handel erhältlich, zumeist aber sehr teuer. Schau dir Do it Yourself Videos im Internet an um solch ein Bett günstig nachbauen zu können.

 

Der Schreibtisch

Ein Schreibtisch sollte in keinem Kinderzimmer nicht fehlen. Damit hat das Kind einen ruhigen Ort um seine Hausaufgaben selbstständig zu erledigen ohne den ständigen Kontrolldruck der Eltern am Esstisch. Es gibt Schreibtische, die sich in der Höhe verstellen lassen und sich so den Bedürfnissen immer wieder anpassen können. 

Wichtig ist, dass der Schreibtisch möglichst gut beleuchtet ist. Am Tag mit ausreichend Tageslicht und am Abend mit einer guten Arbeitsleuchte. Viel Stauraum rund um den Tisch sollte vorhanden sein, um die Utensilien zu verstauen und damit Ordnung zu halten.

 

Der Stauraum

Auch ein Kleider bzw. Aufbewahrungsschrank sollte für das Kind vorhanden sein. Beim Aufbewahren des Spielzeugs achte darauf, dass dein Kind von allein zu den Sachen gelangt und sie auch wieder selbst wegräumen kann. Es gibt tolle Lösungen von Regalen mit Körben, Stapelkisten oder Hängekörben. Beschrifte die Kisten oder klebe Bilder darauf. Lass dich hier von ein paar Einrichtungsideen im Internet oder Möbelhaus inspirieren. Denn wenn alles seinen fixen Platz im Zimmer hat, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass auch Ordnung im Zimmer gehalten wird.

 

Die Dekoration

Hier ist es wichtig auf den Wunsch des Kindes einzugehen. Bastelt gemeinsam eine neue Lampe oder gestaltet eine Wand zusammen. Wähle die Dekoration so aus, dass du sie leicht wieder gegen etwas Neues austauschen kannst, falls dein Kind daran seine Freude verloren hat. Damit sparst du Geld, Zeit und Nerven.

Verzichte im Kinderzimmer nicht auf einen Teppich. Kinder spielen gerne am Boden um sich ausbreiten zu können und damit sie nicht am harten Boden sitzen müssen, leg einen großen Teppich in die Mitte des Raumes.

Gute Beleuchtung ist auch im Kinderzimmer notwendig. Es sollten mindestens drei Lichtquellen im Zimmer vorhanden sein. Ein Hauptlicht an der Decke, eine Arbeitsleuchte am Schreibtisch und eine Nachttischleuchte am Bett.

Hat dein Kind Angst im Dunkeln, so gibt es schon sehr günstige Nachtleuchten, die man in die Steckdose steckt, zu kaufen. 

Vielleicht hast du ja auch die Möglichkeit eine kleine Schaukel oder einen Hängesessel zu montieren, was bei Kindern immer ganz toll ankommt.

Ansonsten sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt.

Wenn das Imperium Einzug im Kinderzimmer erhält.

Die Spielzeug Läden sind voll gefüllt mit Jedi Rittern oder Raumschiffen. Auch im Supermarkt sind alle Süßigkeiten im Star Wars Fieber. 

Klar, dass auch dein Kind davon begeistert ist. Hier ein paar Tipps wie du das Kinderzimmer günstig umgestalten kannst.

Beginnen wir mit der Wandgestaltung. Typisch für Star Wars sind die Lichtschwerter mit denen im Film gekämpft wird. Hier gibt es unterschiedliche Farben zu kaufen.

So stehen die Farben Grün und Blau für die Jedi und Rot für die Bösen Sith. An die Wand befestigt und beleuchtet erzeugen sie schon sehr viel Star Wars Stimmung.

Auch Wandsticker mit dem Todesstern oder dem Schriftzug Star Wars sind ein Hingucker in Kinderzimmer. 

Hier habe ich für dich eine Anleitung wie du günstig ein Bild toll gestalten kannst: -http://www.kunecoco.de/2015/04/diy-poster-auf-keilrahmen-ziehen-und.html


Auch Leuchten gibt es hierzu in vielen Designs zu kaufen. Gefallen hat mir die Leuchte PS 2014, sie erinnert einen an den Todesstern. Für 69,99€ bei Ikea zu erhalten.

Dazu noch ein Raumschiff an die Decke gehängt, entweder selbst basteln (Anleitungen dazu gibt es im Internet viele) oder kaufen.


Auch süße Tischlampen in den unterschiedlichen Figuren der Saga machen sich gut.

Um sich die Galaxie näher zu bringen, gibt es Sticker für die Decke im Sternen-Format die im Dunklen leuchten. 

 Die Farbwelt von Star Wars reicht vom klassischem Schwarz/Weiß bis Rot, Blau und Grün. Vielleicht orientierst du dich an deinem Bild oder Poster, dass du aufhängen wirst.

 

Mit einer Klebefolie in Schwarz oder Weiß kann man sich die unterschiedlichen Star Wars Logos auf den Kasten kleben.


Auch eine super Idee um Kinderaugen zum Strahlen zu bringen - einfach ein Wandboard montieren und am hinteren Ende eine LED Lichterkette legen und schon hat man einen schönen günstigen Hingucker für seine unterschiedlichen Star Wars Artikel.

Von Lego gibt es das dazugehörige Star Wars Spielzeug zu kaufen - Wäre auch ein cooles Weihnachtsgeschenk.

Zudem bekommt man Bettwäsche, Kissen, Teppiche alle mit einem Star Wars Look in den unterschiedlichen Möbelhäusern.

Damit steht einem gelungenem Star Wars Kinderzimmer nichts mehr im Weg.

 

Möge die Macht mit dir sein.

deine StageBella

Auf meinem Blog informiere ich dich regelmäßig über die Themen rund um Home Staging, Wohnen und Einrichtung.

 

Um immer am Laufenden zu bleiben, melde dich bitte hier für meinen Newsletter an.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0